Geissens: Platzt der nächste Werbedeal?

Slumbild regt auf

Geissens: Platzt der nächste Werbedeal?

Auch "Verivox" überlegt, Vertrag mit den Geissens zu kündigen.

Mit ihren Fotos aus dem Armenviertel in Kolumbien haben sich die Geissens nichts Gutes getan. Nach einem Shitstorm von ihren Fans kosteten die Slum-Bilder die Millionärsfamilie sogar ihren Werbe-Vertrag mit Sonnenklar.TV. Carmen Postings sorgten für so viel negatives Aufsehen, dass nun auch der nächste Werbedeal auf der Kippe steht.

© Facebook

(c) Facebook

Weitere Konsequenzen
Carmen und Robert sind nämlich auch die Gesichter der Tarifvergleich-Portals Verivox. Nicht mehr lange? "Verivox bedauert die aktuelle Situation bei den Geissens. Wir tauschen uns mit den Geissens bezüglich der Vorwürfe aus und werden zeitnah über das weitere Vorgehen informieren", erklärte ein Sprecher gegenüber Spot On News. Die Geissens scheinen also vielleicht bald eine weitere Einnahmequelle zu verlieren.

Das letzte Wort ist in der Sache aber noch nicht gesprochen, denn für die Firma gehört es dazu, die Partnerschaften mit ihren Testimonials regelmäßig zu überprüfen. "Grundsätzlich überprüfen wir kontinuierlich unsere Marketingkampagnen, so auch die derzeitige TV-Kampagne mit den Geissens", heißt es weiter. Bis über die Sache Gras gewachsen ist, wird es wohl noch seine Zeit dauern.