"Promi Big Brother"

Georgina & Jan: Da wird's richtig Zoff geben

"Für mich ist der das Allerletzte," ätzt Georgina schon im Voraus über Jan.

Noch bevor Georgina den Container überhaupt betrat, war der Zoff mit Jan Leyk schon vorprogrammiert. Seit der "Berlin Tag und Nacht"-Darsteller ihr bei einem Charity-Fußballspiel die Hose runterzog, ist Georgina auf ihren neuen Mitbewohner nicht gut zu sprechen. Auch Jan hält nicht besonders viel von dem Rotschopf und lästert schon im Vorfeld eifrig über die 22-Jährige. Ob ihr Zusammenleben gut geht?

Keine Sympathie
"Von mir aus kann Georgina morgen einziehen. Die ist einfach mit einem Auerbachsalto vom Wickeltisch gefallen. Leider ist sie nicht auf der weichen Seite gelandet," macht sich Leyk über sie lustig. "Zum Glück gibt es den Strafbereich. Mit den drei Hühnern kann ich bessere Gespräche führen als mit Georgina," ätzt er weiter. Die Chancen, dass Georgina seine beste Freundin im Promi-Container wird, stehen also gleich Null. Doch das muss er auch nicht, denn die ehemalige Dschungel-Bewohnerin ist ebenfalls nicht an einer innigen Freundschaft interessiert. "Für mich ist der das Allerletzte, unterste Schiene, der Typ geht gar nicht. Der hat keinen Respekt. Der gehört eigentlich weggesperrt," schimpft Georgina. Als sie mit ihrem Koffer bei "Promi Big Brother" einzieht, hält sich Jan noch zurück - eine Begrüßung gibt es aber trotzdem nicht. Ist das nur die Ruhe vor dem Sturm?

Diashow: Georgina Fleur führt ihre neuen Lippen aus FOTOS

Georgina Fleur führt ihre neuen Lippen aus FOTOS

×