Jenner-Boys: "Verwöhnt und respektlos"

Kardashian-Nanny packt aus

Jenner-Boys: "Verwöhnt und respektlos"

Ex-Kindermädchen machte schlechte Erfahrungen mit den Kardashian-Stiefbrüdern.

Schon wieder schlechte Nachrichten für die Kardashians! Gerade erst wurden sie der Sklaventreiberei bezichtigt, jetzt plaudert Pam Behan, eine ehemalige Angestellte des TV-Clans, unangenehme Einzelheiten über einzelne Familienmitglieder aus.

Respektlose Bengel
Behan beschwert sich in erster Linie über den Nachwuchs von Bruce Jenner - sprich Kourtneys und Kims Stiefbrüder. Bevor die Kardashians berühmt wurden, arbeitete Behan für sie als Nanny und persönliche Assistentin. In ihrem Enthüllungsbuch gibt sie preis: Die Jenner-Burschen Brandon und Brody sollen "verwöhnt und respektlos“ gewesen sein. Sie gibt sogar zu, Brandon eines Tages geohrfeigt zu haben, weil er sie "übel beschimpft" hätte.

Lieb gewonnen
GegenüberTMZ betonte die Ex-Nanny, dass die Burschen zwar "verzogen und verdorben“ waren, als sie für die Kardashians zu arbeiten begann. Nach einigen Monaten hätte sie die Kids aber ins Herz geschlossen, erklärte sie und versprach, in ihrem Buch auch "intime Details" über Kim und Kourtney zu offenbaren.

Diashow: Übertriebene Weihnachts-Grüße der Kardashians

Übertriebene Weihnachts-Grüße der Kardashians

×