Jennifer Aniston, Sandra Bullock

Eifersucht

Jennifer Aniston hasst Sandra Bullock

Sandra hat alles, wovon Jen träumt: Dafür hasst sie ihre Kollegin.

Aus ihrer Scheidung ging Sandra Bullock als strahlende Siegerin hervor: Ja, ihre Ehe mit Motorradfreak Jesse James ist vorbei - doch eigentlich kann man Sandy nur dazu gratulieren, dass sie den Betrüger los ist. Als Schauspielerin ist Bullock derzeit gefragt wie nie. Und auch privat hat sie das Glück gefunden: Baby Louis ist der einzige Mann, den sie jetzt an ihrer Seite braucht.

Einer soll das ein Dorn im Auge sein: Kollegin Jennifer Aniston soll schrecklich eifersüchtig auf Sandra sein, so der National Enquirer. Unter Berufung auf einen angeblichen Insider berichtet das Blatt: "Jen hasst es, dass ihr Privatleben, besonders ihre Scheidung von Brad Pitt, ihre Film- und TV-Arbeit überschattet."

Grün vor Neid
Dass Sandra nach ihrer gescheiterten Ehe stärker und beliebter ist, als sie es vorher war, während Jen nach fünf Jahren immer noch mit ihrer Scheidung zu kämpfen hat, macht Aniston wütend.

Der Insider: "Sie sieht Sandra und denkt sich, 'Das sollte ich sein!'"

Einem Freund soll Jennifer anvertraut haben: "Sandra macht mich krank. Sie hat eine tolle Karriere, ein wunderschönes Baby - alles, was ich will! Ich hasse sie!"

Diashow: Die Starfotos des Tages