J. Lo tröstet sich mit sexy Tänzer

Scheidung läuft

J. Lo tröstet sich mit sexy Tänzer

Wie das verflixte 7. Jahr Jennifer Lopez und Marc Anthony zum Verhängnis wurde.

In Hollywood-Kreisen verwundert die Trennung von Jennifer Lopez (40) und Marc Anthony (42) nur wenige. Wie berichtet, hatten die Eltern von Zwillingen (Emme & Max, 3) am Wochenende offiziell ihre Trennung bekannt gegeben. Die Scheidung soll bereits eingereicht sein. "Marc ist schon vor Wochen aus der gemeinsamen Villa in Miami ausgezogen." Phillip Bloch, J.Los Stylist, erklärt jetzt in der britischen Zeitung ­Daily Mail, warum die einstige Traumehe zerbrochen ist: "Marc ist zu besitzergreifend. Am Anfang mochte Jennifer das. Auf Dauer war klar, dass sie das nicht aushalten kann." Zudem sei La Lopez auf den Erfolg ihrer jeweiligen Partner (Chris Judd, P. Diddy, Ben Affleck) bedacht.

J.Lo & Marc: Ihr letzter heißer Tanz

Zu wenig Erfolg?
Als sie Marc kennenlernte, war der am Zenit seiner Karriere, zuletzt hatte er jedoch mit Millionen Steuerschulden für Schlagzeilen gesorgt. Jennifer Lopez hingegen ist zurzeit erfolgreicher denn je. Mit ihrer Single "On the Floor" stürmt sie die Charts weltweit, dazu Werbeverträge (u. a. mit Gucci) und das neue Album "Love?" – der Titel mit Fragezeichen ist exemplarisch –, für J.Lo klingeln die ­Kassen. Weshalb die Power-Mama wohl auch wegen des Sorgerechts für ihre Zwillinge ("Erst kommen meine Kinder, dann alles andere.") keine Bedenken hat.

Diashow: Lopez & Anthony : Szenen einer Ehe

Lopez & Anthony : Szenen einer Ehe

×

    Neue Liebe
    Auch in der Liebe soll sie sich schon anderweitig umgesehen haben. William Levy, der heiße Tänzer in ihrem Musikvideo "I’m Into You", soll sie vom Trennungsschmerz ablenken, wie das Promi-Portal celebrity-gossip.net berichtet. Nicht verwunderlich: Auch der sexy Kubaner hat sich selbst erst vor wenigen Monaten von seiner Frau getrennt.

    Marc flirtet
    Anthony ist währenddessen um Image und die Zwillinge bemüht. Am Wochenende trat er im kolumbianischen Bogotá mit einer heißen Show auf, bei der er heftig mit einer Zuseherin flirtete ("Du bist so wunderschön!"). Bleibt nur zu hoffen, dass er sich um seine Kids ebenso kümmert wie um die Karriere.