J.Lo: Ist ihre Mutter schuld am Ehe-Aus?

Zu besitzergreifend

J.Lo: Ist ihre Mutter schuld am Ehe-Aus?

Mama Guadalupe wohnte seit der Geburt der Zwillinge ständig bei ihnen.

Das einstige Traumpaar Jennifer Lopez und Marc Anthony hat sich getrennt . Die beiden reichten nach sieben gemeinsamen Jahren und der Geburt ihrer Zwillinge die Scheidung ein. Laut ihrer Website soll es eine "schwere Entscheidung" für die beiden gewesen sein.

Diashow: Lopez & Anthony : Szenen einer Ehe




JLo und Ehemann Marc sorgten beim Finale von American Idol, die Sängerin sitzt in der Jury, mit einer sexy Tanzeinlage für ein wenig Würze.












J.Los Mama besitzergreifend
Jetzt werden die Gründe für das Scheitern der Beziehung bekannt. Einerseits soll Marc Anthony von einer neuen, sehr scharfen Filmrolle wenig begeistert gewesen sein. In What To Expect When You’re Expecting soll die Diva laut eines Insiders scharfe Szenen spielen: "Laut Script sind für sie Oben-ohne-Auftritte und auch heiße Bett-Szenen mit Co-Star Rodrigo Santoro vorgesehen und J.Lo freut sich schon darauf".

Nicht beherrscht werden
Andererseits gibt es da noch den Schwiegermutter-Faktor. J.Los Mama Guadalupe wohnt nämlich seit der Geburt der Zwillinge Emme und Max vor drei Jahren ständig bei dem verheirateten Paar. Das sei Gift für jede Beziehung, meint ein Freund er Familie, der sich über das Scheitern nicht wundert. Guadelupe sei sehr besitzergreifend, was Tochter Jennifer angehe: „Ihre Mutter wollte ebenfalls über ihr Leben bestimmen wie auch ihr Ehemann Marc. Aber J.Lo wollte von niemanden beherrscht werden".

Der letzte gemeinsame Tanz