Keine Hochzeit für Heidi Klum

Geständnis

Keine Hochzeit für Heidi Klum

"Ich liebe ihn, aber ich werde ihn nicht heiraten", so das Ex-Topmodel.

Liebevoll hält er ihre Hand und will sie dabei gar nicht mehr loslassen. Die Rede ist hier von Martin Kristen und dem deutschen Topmodel Heidi Klum. Bei den zwei Turteltäubchen könnte man fast annehmen der Frühling samt dazugehörenden Gefühlen habe keine Ablaufdatum. Seit geraumer Zeit tragen die beiden Verliebten Ringe an ihren Finger, was zu wilden Spekulationen über eine bevorstehende Hochzeit führte. Doch nun gib Klum Entwarnung. In einem Gespräch mit der britischen "Times" erklärt sie ihre Absichten gegenüber ihrem Freund.

Hochzeitsglocken bleiben stumm
Wer damit gerechnet hat, dass Heidi Klum bald wieder in den Hanfen der Ehe einschippern wird, liegt mit seiner Annahme total daneben. Denn sie denkt nicht einmal daran, erneut vor den Traualtar zu treten. "ich denke nicht, dass ich noch einmal heiraten will. „Es ist nicht mehr so wichtig für mich. Ich habe das weiße Kleid bereits getragen. Ich bin glücklich, wenn ich es nicht noch einmal machen muss“, erklärt sie. Weiters bekennt sie sich voll und ganz zum neuen Mann an ihrer Seite "Ja, ich liebe ihn. Es ist wunderschön, verliebt zu sein.“ Was ihr Lebenspartner hingegen von dem Hochzeitsboykott hält ist noch nicht bekannt.

Diashow: Heidi Klum: So verliebt mit Martin und Kids

Heidi Klum: So verliebt mit Martin und Kids

×