Kim Kardashian: Baby heißt North West

Name enthüllt

Kim Kardashian: Baby heißt North West

Kim und Kanye haben sich endlich für einen Baby-Namen entschieden.

Fünf Tage nach der Geburt von Kim Kardashians und Kanye Wests kleiner Tochter haben die Spekulationen um den Namen des Kindes endlich ein Ende. Ein Insider enthüllte, dass die Eltern sich dazu entschlossen, das Mädchen North 'Nori' West zu nennen.

Kein zweiter Vorname
Für viele Fans kam diese Nachricht als große Überraschung, da die meisten dachten, Kim würde ihre Familien-Tradition bewahren und den Namen des Babys mit einem 'K' beginnen lassen. Doch anscheinend wollte sie die erste des Kardashian-Clans sein, die mit dieser Tradition bricht. Ein Vertrauter bestätigte dem Magazin People, dass sich das Paar auf den Namen 'North West', mit der Kurzform 'Nori', geeinigt hatte. Einen zweiten Vornamen - es wurde mit Donda, dem Namen von Kanyes verstorbener Mutter, gerechnet - hat das Mädchen nicht.

Dass der Reality-Star und der Rapper diesen Namen auf ihrer Liste hatten, war schon länger bekannt, doch viele Fans hielten diesen Vorschlag nur für einen Scherz. Vor allem, weil Kim erst im März diese Gerüchte in der Tonight Show von Jay Leno dementierte. "Mir gefällt Easton, Easton West", witzelte Kim noch in der Sendung.

Diashow: Stars & ihre Kids: Die schrägsten Babynamen

Stars & ihre Kids: Die schrägsten Babynamen

×