Kim Kardashian, Kanye West

Kims Schwester twitterte

Kardashian: "Mutter und Kind sind gesund"

Der Name des Kindes wurde nicht verraten, aber er wird mit einem 'K' beginnen.

Am Samstag (15 Juni), einen Monat vor dem errechneten Geburtstermin, kam das Kind von Kim Kardashian und Kanye West zur Welt . Die Kardashian Familie, die dafür bekannt ist, sich gerne inSzene zu setzen und ihr Privatleben via TV und Social Media auszubreiten, hielt sich ungewöhnlich bedeckt über den freudigen Zuwachs. Erst einen Tag später teilten Mama Kris Jenner und Kims Schwester Khloe ihre Freude auf Twitter.

Mutter und Kind sind wohlauf
"Alles Gute zum Vatertag @kanyewest", schrieb Kims Mutter. "Ich kann nicht einmal anfangen das Wunder zu beschreiben, das jetzt Teil unserer Familie ist. Mama und Baby sind gesund und ruhen sich aus", berichtete Khloe Kardashian. Fans sind vor allem gespannt, welchen Namen das Baby denn bekommen werde, doch dazu äußerte sich noch kein Familien-Mitglied.

Diashow: Kim Kardashian als Pfirsich FOTOS

Kim Kardashian als Pfirsich FOTOS

×

    "Mehr Infos werden kommen, wenn die Zeit dafür reif ist! Danke an alle für das Verständnis. Ich bin überwältigt vor Liebe", schrieb Kims Schwester weiter. Also bleibt doch noch Hoffnung, dass das große Geheimnis bald an die Öffentlichkeit durchsickern wird. Verraten wurde allerdings schon, dass der Name - wie könnte es anders sein - mit einem 'K' beginnen werde und Donda, der Name von Kanyes verstorbener Mutter, der zweite Vorname des Mädchens sein könnte.

    Kanye eilte an Kims Seite
    Kims größte Angst während der Schwangerschaft war, dass Kindsvater Kanye West nicht bei der Geburt des Babys dabei sein werde. Doch ihre Furcht war völlig unbegründet. Der Rapper ließ alles stehen und liegen, um zu seiner schwangeren Freundin zu eilen und ihr beizustehen.

    Kanye sollte eigentlich sein neues Album Probe-Hören, doch als er erfuhr, dass Kim schon in den Wehen lag, sagte er seinen Termin kurzfristig ab und machte sich so schnell wie möglich auf den Weg zu ihr. Nach diesem freudigen Tag sind die Gerüchte um Kanyes Affäre sicherlich schon längst vergessen.

         

    Diashow: Kim Kardashian & Kanye West: Endlich wieder vereint

    Kim Kardashian & Kanye West: Endlich wieder vereint

    ×