Madonna: Nippel-Blitzer in Istanbul

Skandal-Auftritt

Madonna: Nippel-Blitzer in Istanbul

VIDEO: Pure Absicht - Madonna schenkt  Fans einen Blick auf ihren Busen.

Wieder einmal hat Madonna ihrem Namen als Königin der Provokation alle Ehre gemacht. Bei ihrem Konzert in Istanbul entblößte die 53-Jähirge kurzerhand ihre Brust und gewährte dem jubeldnen Publikum einen Blick auf ihren Nippel. In der muslimischen Türkei sorgte der Blitzer natürlich für einen Skandal - der exzentrischen Sängerin wird Respektlosigkeit vorgeworfen. Doch wär jetzt denkt, Madonna sei die Brustwarze versehentlich rausgerutscht, der irrt gewaltig. Der Skandal-Gag war pure Absicht!

Nippel-Strip
Im Zuge der Performance zu ihrem Hit Human Nature öffnete "Madge" den aufklappbaren BH ihres Bühnen-Dessous und ließ ungeniert den blanken Busen blitzen. Dem Publikum gefiel die Showeinlage - auch die Pop-Diva war sichtlich amüsiert über ihren Nippel-Jux. Bleibt nur zu hoffen, dass ihrem Sohn Rocco der Anblick seiner strippenden Mama erspart blieb. Immerhin ist der 11-Jährige bei Madonnas Konzerten oft mit von der Partie und hat beim Auftakt ihrer großen MDNA-Tour in Israel sogar sein Bühnendebüt gefeiert.

Hier sehen Sie das Video: