Madonna, Rocooc Ritchie

Gerichts-Clinch mit Ex

Madonna: Streit um Sohn Rocco

Rocco will beim Papa in England bleiben. Madonna schreitet ein.

2008 ließ sich Madonna (57) nach acht Ehejahren von Guy Ritchie (47) scheiden. Jetzt kommt’s zum großen Sorgerechts-Streit um Sohn Rocco (15).

Vor Gericht
Nachdem der Madonna-Spross seiner Mama mitteilte, dass er „lieber bei Daddy in England leben will“, schritt die Pop-Queen am Mittwoch in New York vor Gericht.

Im zweistündigen Hearing stellte sich heraus, dass Ritchie seinem Sohn verboten hatte, in die USA zu fliegen. Dann fällte Richterin Deborah Kaplan das Urteil: „Rocco muss für ein klärendes Gespräch mit der Mama in die USA. Darf erst danach wieder nach England.“