Miranda Kerr: Darum heißt Baby wie ihr Ex

Skurril

Miranda Kerr: Darum heißt Baby wie ihr Ex

Ehemann Orlando Bloom nimmt es aus einem Grund gelassen.

Anfang des Jahres wurden Topmodel Miranda Kerr (28) und ihr Mann, Schauspieler Orlando Bloom (34) Eltern eines Buben. Bereits kurz nach der Geburt zeigte sich die junge Familie freudestrahlend in der Öffentlichkeit.

Berührende Geste
Miranda und Orlando haben kein Problem, alle an ihrem Glück teilhaben zu lassen. Der Name des Kindes war auch schnell bekannt: Flynn Christopher Blanchard Copeland Bloom, heißt der Sproß. Jetzt erst wurde bekannt, dass Mirandas erster fester Freund ebenfalls Christopher hieß. Warum sie ihren Sohn nun auch so nannte, erklärte das Victorias-Secret-Model via InStyle: "Chris und ich waren damals zwei Jahre zusammen". Dann kam der erste Freund von ihr bei einem tragischen Autounfall ums Leben. „Als er starb, schrieb ich ihm einen Brief, indem ich ihm sagte, dass ich mein erstes Kind in irgendeiner Weise nach ihm benennen werde. Ich habe Orlando davon erzählt und er war derjenige, der sagte, dass wir es tun sollten. Orlando ist ein guter Mensch.“

Diashow: Süß! Jung-Papa Orlando Bloom mit Baby