Uwe Ochsenknecht, Natascha Ochsenknecht

Trennungs-Wunsch

Natascha:"Scheidung als Weihnachtsgeschenk"

Natascha Ochsenknecht will sich noch dieses Jahr von Uwe scheiden lassen.

Die Ehe des einstigen Traumpaares Ochsenknecht existiert eigentlich nur noch auf dem Papier. Denn Natascha (47) trennte sich Anfang 2009 nach 16 Jahren von ihrem Partner Uwe (55). Offiziell sind die beiden zwar noch verheiratet, aber nicht mehr lange. – Wie Natascha hofft.

Will neu anfangen
Die Blondine ist seit zwei Jahren mit Fußballer Umut Kekilli (27) liiert und würde mit ihm gerne vor den Traualtar treten. Um ihren Traum zu realisieren, fehlt jedoch eine offizielle Trennung von Ehemann Uwe Ochsenknecht. "Die Scheidung ist längst eingereicht, schon seit über einem Jahr. Es wäre schön, wenn es dieses Jahr noch klappt damit. Das wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk", hofft das Modemodel.

Kinderwunsch
Aber hat Umut überhaupt schon um ihre Hand angehalten? "Er fragt mich jeden Tag zehn Mal", schmunzelt Natascha, die sich mit dem 20 Jahre jüngeren Kicker sogar noch ein Kind vorstellen könnte. Was Uwe Ochsenknecht zu den lautstarken Trennungs-Gelüsten seiner Noch-Frau sagt, ist unbekannt. Allerdings dürfte er nicht viel gegen eine Scheidung einzuwenden haben, schließlich ist er seit einigen Monaten wieder frisch verliebt…

Diashow: Die kürzesten Star-Ehen aller Zeiten

Die Ehe mit Felipe DeAlba hielt weniger als 24 Stunden. Weil ihre vorherige Scheidung noch nicht vollständig durchgeführt war, wurde die neue Ehe der Diva annulliert.

Britneys Ehe mit Jason Alexander hielt auch nicht lange. Die beiden Sandkastenfreunde hatten sich um 5:30 morgens in Las Vegas geehelicht - aus Spaß.

Auch dieses ungewöhnliche Paar heiratete in Vegas. Offensichtlich ein großer Fehler, denn nur 9 Tage später reichte Dennis Rodman die Scheidung ein.

Sie planten eine riesige Hochzeit im Kardashian-Stil, doch daraus wurde nichts. Nach nur zwei Wochen zerbrach die Ehe.

Der Rocker und das Mädchen heirateten gleich mehrmals. Das erste mal auch in Vegas - 26 Tage später kam die Scheidung.

Das Glück währte nicht lange: 29 Tage später war Drew Barrymores Ehe wieder Geschichte.

42 ist nicht nur die Antwort auf die Große Frage nach dem Leben, dem Universum usw., sondern auch die Anzahl an Tagen, die diese Ehe Bestand hatte.