Katy Perry, Johnny Lewis

Pop-Star in Trauer

Perry: Nach Tod ihres Ex-Freundes am Boden

Johnny Lewis soll einen Mord begangen haben & stürzte anschließend vom Dach.

Katy Perry ist am Boden zerstört. Ihr Ex-Freund Johnny Lewis hat offenbar seine Vermieterin erschlagen, bevor er sich selbst in den Tod stürzte. Als die 27-Jährige von der Tragödie erfuhr, war sie völlig entsetzt. Sie kann das Unglück kaum fassen.

Auch Perry trauert
"Katy ist am Boden zerstört. Sie hatte sich von Johnny getrennt, um vorwärtszukommen und sich auf ihre Karriere zu konzentrieren", so ein Insider gegenüber Us Weekly. "Er war dann in Schwierigkeiten und sie konnte ihm nicht helfen. Viele ihrer Songs wie ‘The One That Got Away’ und ‘Circle the Drain’ waren durch ihn inspiriert."

Todes-Drama
Die Todesumstände des jungen Mannes sind ebenso tragisch wie mysteriös: Johnny wurde leblos in der Auffahrt eines Anwesens gefunden. Davor ist es zwischen dem Schauspieler und seiner Vermieterin anscheinend zu einem Gerangel gekommen, das für die 81-jährige Frau tödlich endete. Nachbarn hatten am Donnerstagvormittag Schreie gehört und berichteten, dass Lewis zwei Männer (ein Nachbar und einen Handwerker waren der alten Dame zu Hilfe geeilt) mit einer Holzlatte attackierte.

Anschließend kletterte der 28-Jährige auf das Dach - ob er dort ausgerutscht ist, oder in den Tod sprang ist allerdings unklar. “Er schien an irgendeiner Art von Sturz verstorben zu sein, entweder aus dem Treppenhaus oder vom Balkon oder von einem der Dächer", so ein zuständiger Beamter. Man vermutet, dass der Mime unter dem Einfluss von Drogen stand. Erst wenige Tage vor dem Blutbad ist Johnny aus dem Gefängnis entlassen worden.

Katy Perry war von 2005 bis 2006 mit Johnny Lewis zusammen. Zusammen mit der Familie und Freunden trauert sie um ihren Verflossenen...

Diashow: Katy Perry: Sexy Bikini-Nixe im Familienurlaub

Katy Perry: Sexy Bikini-Nixe im Familienurlaub

×