Pitt: "Angie noch immer ein böses Mädchen"

Wilde Angelina

Pitt: "Angie noch immer ein böses Mädchen"

Brad plauderte über Jolies schmutzige Seite, die nur für ihn reserviert ist

Früher war Angelina Jolie bekannt für ihre dunkle und provokative Art. Heute kennt man sie vielmehr als liebevollen Familienmenschen und unermüdliches Arbeitstier. Aber die 36-Jährige hat nach wie vor ihre wilden Momente - meint zumindest Brad Pitt (48).

Heiße Privatsache
"Angie ist noch immer ein böses Mädchen", gestand der Schauspieler mit einem vielsagenden Grinsen in der TV-Sendung CBS This Morning. Doch Jolies wildes Wesen ist nur für ihn alleine reserviert. Und das freut ihren Langzeitfreund:  "Wunderbarerweise ist das nicht für die Öffentlichkeit bestimmt."

Schon vergangenen November verriet Angelina, das "böse Mädchen in ihr" bekäme nur noch Brad allein zu sehen . Da scheint ja wohl was dran zu sein, wenn der werte Partner vor einem Millionen-Publikum so ins Schwärmen gerät....

Diashow: Angelina Jolie: Verführerisch in Rot

Angelina Jolie: Verführerisch in Rot

×