Promi Big Brother: Michael Ammer bei seinem Auszug

Aus für Party-König

"Promi BB": Der Nächste ist draußen

Nach Daniel Köllerer musste Partykönig Michael Ammer gehen.

Jetzt wird es jeden Tag eine Promi weniger: Eine Woche nach dem Einzug hat bei Promi Big Brother das große Rauswerfen begonnen. Die Container-Bewohner nominieren täglich zwei Abwahl-Kandidaten, die Zuseher dürfen dann per Telefon-Voting entscheiden, welcher der beiden gehen muss Gleich beim ersten Mal hat es Daniel Köllerer, den einzigen Österreicher in der SAT.1-Show getroffen. Ihm folgte am Samstag 'Partykönig' Michael Ammer.

Ammer reagiert gelassen auf die Ablehnung: "Alles ist gut", sagte er und nahm sein Beutelchen bevor er verschwand.

Bei den Verbliebenen Insassen kommt es unterdessen langsam zum Verfall: Playmate und Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Nowak erkennt sich selbst kaum mehr: "Ich sehe aus wie ein anderer Mensch." Sie erklärte sich das mit dem vielen Weinen, zauberte dann aber eine Bindehautentzündung aus dem Hut. Prompt gab es für die Keller-Bewohnerin eine Extrawurst: Ihr wurde ein Luxusgegenstand, nämlich ihre Sonnenbrille gegeben. Und ratzfatz war die Entzündung verschwunden. Zufälle gibt's...

Diashow: Promi Big Brother: Die Gagen

30.000 Euro.

Top-Verdiener mit 105.000 Euro.

100.000 Euro.

95.000 Euro.

95.000 Euro.

90.000 Euro.

70.000 Euro.

40.000 Euro.

30.000 Euro.

30.000 Euro.

15.000 Euro.

15.000 Euro.