Lindsay Lohan

Arbeit statt Party

Richterlob für Lohan: Alle Auflagen erfüllt

Was lange währt, wird endlich gut: Lindsay hat' doch noch geschafft.

Lobende Worte für Lindsay Lohan (25): Eine Richterin in Los Angeles hat der Schauspielerin am Donnerstag bescheinigt, alle Bewährungsauflagen ordnungsgemäß erfüllt zu haben. "Ich rechne nicht damit, Sie hier noch einmal zu sehen", wandte sich Richterin Stephanie Sautner an Lohan.

Ermahnung
Im vorigen November war die Schauspielerin wegen der Verletzung von Bewährungsauflagen nach Diebstahl und Drogenvergehen zu einer kurzen Gefängnisstrafe und strikten Auflagen verurteilt worden. Die Richterin ermahnte Lohan dazu, sich vom Nachtleben abzuwenden und sich ganz auf die Arbeit zu konzentrieren.

Seit November musste Lohan jeden Monat zwölf Tage Sozialdienst ableisten und regelmäßig an Therapiesitzungen teilnehmen. Unter anderem ging sie in einem Leichenschauhaus putzen. Wenn sie die Anweisungen nicht befolgt hätte, drohten ihr weitere 270 Tage Gefängnis.

Lohan wäre 2010 Richard Lugners Stargast beim Openball gewesen, kam aber im letzten Moment nicht nach Wien.

Diashow: Lindsay Lohan - Starlet im Tief

Lindsay Lohan - Starlet im Tief

×