Robbie Williams

Für 28 Millionen

Robbie: Neues Haus mit 22 Bädern

Robbie Williams investiert in Luxus-Anwesen in Los Angeles.

Erst letztes Jahr brach Robbie Williams seine Zelte in Los Angeles ab und zog mit seiner Familie nach London. Seine Kinder - Tochter Teddy und Sohn Charlton - sollen in seiner Heimat aufwachsen, hieß es. Nun sieht es fast danach aus, als wolle er wieder in L.A. ansässig werden. Wie die britische Sun berichtet, legte er sich dort gerade ein neues Haus zu. Das ist für ein nettes Urlaubshäuschen im sonnigen Kalifornien definitiv eine Nummer zu groß.

Alles da
Das Luxus-Anwesen liegt im noblen Beverly Hills und spielt alle Stückln: Zehn Badezimmer bieten reichlich Platz für seine Familie, selbst wenn er diese noch ordentlich vergrößert. In 22 (!) Badezimmern kommt man ich auch in der Früh kaum in die Quere. Außerdem finden sich auf dem mehr als 2.200 Quadratmeter großen Grundstück ein Pool nebst dazugehörigem Poolhaus, ein Fitnessraum und ein eigener Tennisplatz.

Dafür legt der 41-Jährige Popstar knapp 28 Millionen Euro hin. Das ist eigentlich ein Schnäppchen. Ursprünglich wollt der Verkäufer sogar 44 Millionen - Robbie konnte ihn runterhandeln, so TMZ.

Diashow: Robbies große Swing-Show in Kärnten