Endlich glücklich

Robbie: Sein schönstes Hochzeitsfoto

DAS FOTO: So strahlten Robbie Williams und Ayda Field auf ihrer Hochzeit.

Dieses Bild spricht Bände: Vor einer romantischen Blumenkulisse hält Robbie Williams seine wunderschöne Braut fest in den Armen. Ayda Field trägt ein traumhaftes, weißes Kleid. Dazu nur wenig, schlichten Schmuck. Ihre offenen Locken ziert eine Blume, die locker im Haar steckt. Beide strahlen überglücklich in die Kamera.

"Glücklichster Mann der Welt"
Am 7. Juni gaben Robbie und Ayda sich in seinem Haus in Los Angeles das Jawort. Seinen Rasen verwandelte der Star für das große Ereignis in einen verträumten Liebesgarten. Ein Blumenarrangement, das das Wort „Love“ formte, wurde als zentrales Element in der Mitte des Anwesens installiert. Insgesamt wurden weiße Rosen und Orchideen um kolportierte 24.000 Euro gekauft. Williams schwärmt: "Die Kulisse war so magisch. Von meiner Familie und meinen engen Freunden umgeben zu sein und dann Ayda zu sehen, die so strahlend aussah, war beinahe zu viel für mich. Ich bin der glücklichste Mann der Welt!" Sie sah wie das schönste Mädchen der Welt aus, erzählt er verzückt.

Der Star, der lange Zeit mit Alkohol, Drogen und Depressionen kämpfte, scheint endlich angekommen: "Sie bringt mich dazu, dass ich ein besserer Mensch sein will. Und dadurch wurde ich tatsächlich zu einem besseren Menschen."

Die Feier
60 Gäste waren zu der intimen Feier in Robbies Villa geladen. Eine ganze Heerschar an Kellnern und Bediensteten kümmerte sich um das leibliche Wohl. Die Hochzeitsgesellschaft wurde mit Sushi, Steaks und einer dreistöckigen Torte in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen verwöhnt. Um 1 Uhr früh gab es noch einen Imbiss: Ein traditionelles britisches Frühstück. Nur Alkohol war auf der Feier tabu: Robbie Williams hat sein Trinkproblem hinter sich gelassen.


Foto: (c) Hello!

Diashow: Die Starfotos des Tages