Robin Williams: Sein letztes Foto

Drei Wochen vor Tod

Robin Williams: Sein letztes Foto

Er grinst mit Äffchen in die Kamera, doch sein Lächeln wirkt gequält.

Auf dem letzten Foto vor seinem Tod lächelt Robin Williams mit einem kleinen Äffchen in die Kamera, doch ob dem Schauspieler zu dem Zeitpunkt auch wirklich zum Lachen zumute war? Der Schnappschuss, den Williams auf seiner Instagram-Seite veröffentlichte, entstand drei Wochen, bevor der Hollywood-Star tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Wirklich glücklich sieht Robin Williams darauf aber nicht aus.

Diashow: Robin Williams: Sein Leben in Bildern

Robin Williams: Sein Leben in Bildern

×

    Gezwungenes Lächeln
    "Herzlichen Glückwunsch zu meinem Geburtstag! Ein Besuch von einer meiner Top-Ladys, Crystal", kommentierte er das Bild vom 22. Juli. Einen Tag zuvor feierte Robin Williams seinen 63. Geburtstag. Doch dass es ihm nicht gut geht, ist dem Schauspieler anzusehen.Während das Äffchen breit in die Kamera grinst, wirkt das Lächeln des Schauspielers ein wenig gequält, als müsste er sich dazu zwingen, damit niemand bemerkt, wie schlecht es ihm eigentlich schon geht.

    Sein Gesicht wirkt dünn und ausgemergelt und sein Blick geht in die Ferne - mit den Gedanken war Robin Williams bei der Aufnahme dieses Fotos bestimmt ganz woanders. "Robin Williams kämpfte in letzter Zeit gegen Depressionen", bestätigte seine Sprecherin kurz nach seinem Tod.