Seine Hanna machte Vettel zum Sieger

international

Seine Hanna machte Vettel zum Sieger

Artikel teilen

Frau im Hintergrund. Mit 
ihr feierte Vettel seinen Titel.

Als sich Sebastian Vettel (25) am Sonntag als jüngster dreifacher Formel-1-Weltmeister in die Geschichtsbücher eintrug, strahlte in der Boxengasse eine ganz besonders: Vettels Freundin Hanna Prater (25). Die hübsche Blondine ist seit der gemeinsamen Zeit im Gymnasium die Frau an Sebastians Seite – lange bevor er Formel-1-Superstar wurde. Von öffentlichen Auftritten hält sie nicht viel – das Rampenlicht überlässt sie lieber Fahrerfrauen wie Nicole Scherzinger. Doch beim WM-Finale in São Paulo war Hanna zum Daumendrücken gekommen. Mit Erfolg!

Die besten Jubel-Bilder von Vettel

Lange Party
Den dritten WM-Titel feierten sie gemeinsam im Club Villa Mix in São Paulo mit allen Red-Bull-Mechanikern und -Ingenieuren. Den Grund, warum Hanna selten mit dabei ist, erklärte Sebastian cool: „Auch andere Männer nehmen ihre Frauen nicht immer mit zur Arbeit.“

OE24 Logo