Dreifach-Champ: Vettel schreibt Geschichte

motorsport

Dreifach-Champ: Vettel schreibt Geschichte

Artikel teilen

Was für ein Coup von Sebastian Vettel. Hier gibt's die Vettel-Story!

Sebastian Vettel und der Motorsport – eine Geschichte der Superlative! Kein Fahrer zuvor hat in so kurzer Zeit so viele Rekorde aufgestellt. Kein Pilot verkörpert die neue Formel-1-Generation so gut wie Vettel.

Der Red-Bull-Hero ist nicht nur schnell und erfolgreich, sondern auch sympathisch und intelligent. Seinen großen Ehrgeiz versteckt Vettel stets hinter einem Lächeln. Dank seiner bodenständigen Art wurde der Heppenheimer schnell zu einem der populärsten Formel 1-Piloten weltweit.

Die besten Bilder vom Brasilien-GP

Er macht kaum Fehler und stach schon früh alle aus
Auf der Strecke überzeugt Vettel durch geringe Fehlerquote und puren Speed. Er war das deutsche Wunderkind, schon sehr früh unglaublich reif.

Mit 19 Jahren fuhr der damalige BMW-Ersatzpilot in Indianapolis als jüngster Fahrer aller Zeiten in die Punkteränge. Beim ersten Triumph in Monza im Toro Rosso war Vettel gerade 21 – ebenfalls ein Rekord.

Er liebt Snowboard, Pasta und seine Freundin Hanna
2010 krönte sich Vettel zum jüngsten Formel-1-Weltmeister aller Zeiten. Mit der Titelverteidigung 2011 machte er sich auch zum jüngsten Doppel-Weltmeister der Geschichte. Sebastian hat sowohl die meisten Pole Positions in einer Saison eingefahren (15) als auch die meisten Runden als Führender absolviert (739).

Die besten Jubel-Bilder von Vettel

Die Karriere ging immer nur steil nach oben: Mit 8 erstes Kart-Rennen. Mit 15 fünf Siege in der Formula BMW. Grand-Prix-Debüt 2007 in den USA. Danach der Wechsel ins Team der Scuderia Toro Rosso. 2009 dann endlich bei Red Bull Racing. Mit dem RB 5 fuhr Vettel gleich viermal auf Platz eins.

Das Privatleben hält er bedeckt. Er liebt Snowboard, Kombucha, Pasta und Freundin Hanna. Mit ihr lebt er in einer alten Mühle nahe dem Bodensee in der Schweiz.

OE24 Logo