Selena Gomez: Nierenspende von Freundin

Beste

Selena Gomez: Nierenspende von Freundin

Die Sängerin musste wegen ihrer Krankheit ein neues Organ bekommen.

Schocknachricht für ihre Fans: Selena Gomez musste sich diesen Sommer eine Nierentransplantation unterziehen.

Ernste Krankheit

Die Sängerin hat völlig überraschend ein Statement auf Instagram veröffentlicht. Demnach sei der Eingriff wegen ihrer Erkrankung an Lupus nötig gewesen. Berührend: Ihre Freundin Francia Raisa hat ihr das Organ gespendet.

Keine Heilung

Im Sommer gab es Spekulationen dazu, warum Selena Gomez keine Promo-Tour machte. Lupus ist eine Autoimmunerkrankung, bei der sich die körpereigene Abwehr gegen das gesunde Gewebe und Organe richtet. Selena Gomez schockte bereits damit, dass sie sich einer Chemotherapie unterziehen musste. Noch gibt es keine Heilung für Lupus, aber gute Aussichten auf ein fast normales Leben, dank der modernen Medizin. Selena Gomez setzt sich seit Jahren für die Forschung ein.