Britney Spears

Abgemagert

Zu dünn!? Große Sorge um Britney Spears

Setzt der Streit mit ihrem Vater Jamie Britney Spears zu sehr zu?

Am 13. August ließen diese Neuigkeiten Fans von Popstar Britney Spears jubeln:  Jamie Spears , der Vater der Popsängerin, hat in einer Gerichtserklärung seinen Rücktritt als Vormund in Aussicht gestellt. Zum richtigen Zeitpunkt werde er dies tun, heißt es im am Donnerstag beim Superior Court in Los Angeles eingereichten Dokument, das von US-Medien veröffentlicht wurde. Die Anwälte des 69-Jährigen führen darin weiter aus, dass ein "ordnungsgemäßer Übergang" zur Einsetzung eines neuen Vormunds Bedingung sei. 

Britney Spears: Schockierende Details

Dieser Neuigkeit gingen viele Gerichtstermine voraus - Spears steht seit 2008 unter der Vormundschaft ihres Vaters. Besonders in den letzten Jahren kamen einige Details ans Licht, wie die Vormundschaft ausgesehen haben soll: Vater Jamie soll Britney sehr stark unterdrückt, sie zu  Auftritten  gezwungen haben trotz fiebriger  Erkrankungen . Zudem habe er die Einnahme von Medikamenten bestimmt, darunter starke Antidepressiva und Verhütung.

Findet sich schwerer besser

Fans vor Britney Spears sehen ihr Idol nun als befreit an. Und auch sie veröffentlicht immer wieder offenere Texte und Videos auf Instagram. Doch ein neuer Text versetzt Fans in Sorge. Darin spricht Britney davon, viel Gewicht verloren zu haben. Setzt ihr der Streit mit ihrem Vater also doch stärker zu? Sie zeigt zwei Fotos und schreibt zu den Aufnahmen, dass sie ihr Gesicht zu dünn finde: "Es gibt da ein paar Videos wo ich tanze und ich schwerer aussehe aber es ist total komisch, ich glaube nämlich, dass ich glücklicher war!" 

Britney von Fans geliebt

Britney erklärt, dass sie normalerweise an den Beinen zuerst abnehme, dann am Bauch und schließlich im Gesicht. Fans kommentieren, dass sie die Popsängerin immer toll finden.