Depp Erleichtert

Erleichtert

Johnny Depp: Glücklich nach Trennung

Johnny Depp ist nach der Trennung von Vanessa Paradis glücklicher denn je.

Lange wurde über eine Krise berichtet, vor vier Wochen dann über das endgültige Aus: Das einstige Hollywood-Traumpaar Johnny Depp (49) und Vanessa Paradis (39) gab nach mehr als vierzehn Jahren Beziehung seine Trennung bekannt. Doch anstatt über das Beziehungs Aus glücklich zu sein, erzählte der Star einigen Freunden, dass er nach der Trennung von der französischen Sängerin statt traurig eher super glücklich sei und ein neues Leben anfangen möchte.

Ein Stein vom Herzen gefallen
Aus dem Freundeskreis von Johnny Depp heißt es, dass auch ihm ein Stein vom Herzen gefallen sei. „Johnny sagt, dass er unglaublich erleichtert ist, dass die Beziehung mit Vanessa beendet ist. Er fühlt sich, als wäre das Gewicht der ganzen Welt von seinen Schultern genommen worden“, verrät ein Insider der Promi-Website „Radar Online“. Außerdem schaut der Hollywood-Star anscheinend entspannt in die Zukunft und will alles auf sich zukommen lassen, ohne groß drüber nachzudenken.

Diashow: Johnny Depp: 'Hutträger des Jahres'

Johnny Depp: 'Hutträger des Jahres'

×


    Laut neuester Gerüchte heißt es, dass die beiden sich sogar schon viel früher trennten als eigentlich angenommen. Die beiden wären nur noch zusammen gewesen, wegen ihrer gemeinsamen Kinder, den Fans und der Presse. Die beiden hätten mit der offiziellen Verkündung einfach nur gewartet bis zum Frühjahr dieses Jahres.

    Diashow: Johnny Depp & Vanessa Paradis: Ihre Liebe in Bildern

    Johnny Depp & Vanessa Paradis: Ihre Liebe in Bildern

    ×