kostuem440

Kostümparty

Schweiger lud zur "Zweiohrküken"-Feier

Süß: Heiner Lauterbach, Nora Tschirner und Til Schweiger kamen verkleidet.

Während die anderen Berlinale-Stars im Schneetreiben am roten Teppich froren, lud Til Schweiger zur "Zweiohrküken"-Kostümparty. 400 Gäste erschienen im Nachtklub "China Lounge".

KLICKEN: Verkleidete Stars.

Diashow:

Heiner Lauterbach und Til Schweiger bei der Zweiohrküken-Kostümparty auf der Berlinale.

Til Schweiger hat sich auch brav verkleidet - als was, ist jedoch schwer zu erkennen.

Und mit welchem Schneemann quatscht Herr Schweiger hier?

Unter dem Ganzkörperkostüm verbirgt sich Kollegin Nora Tschirner.

Fast am süßesten jedoch Heiner Lauterbach als Knuffelhäschen.

Gefeiert wurde die Verleihung der Goldenen Schallplatte für den Soundtrack des Filmes. Und ein paar hielten sich tatsächlich brav an das Motto "Kostümparty". So kam Heiner Lauterbach als süßer Plüschhase angehoppelt. Nora Tschirner hingegen war kaum zu erkennen. Sie war als Ganzkörper-Schneemann verkleidet. Und Schweiger selbst? Als eine Art "Igel mit Stöpselnase".