Alaba

Auszeit in Marbella

Alaba: Erster Urlaub mit Baby-Sohn

Der Bayern-München-Star lässt in Spanien die Seele baumeln.

Erst der Corona-Lockdown, dann die Bundesliga-Spiele nachholen und zuletzt die Saison mit dem deutschen Meistertitel und Cup-Sieg abschließen. So sah das Programm der letzten Wochen für Bayern-Star David Alaba aus. Dafür hat sich der 28-Jährige jetzt eine Auszeit verdient. Und diese verbringt er mit Freundin Shalimar und seinem kleinen Sohn im Luxus-Urlaubsort Marbella. Mit dabei sind auch Freunde des Paares.

Vaterfreuden. Und während die Mädels den ersten Urlaubstag gleich um 8 Uhr früh mit Yoga begannen, kümmerte sich der ­Kicker-Star um seinen Nachwuchs. Brav blies er für seinen Sohn eine Schwimmhilfe auf. Nur das Planschen des Juniors zeigt er seinen Fans nicht.

Mega-Deal. Während David Alaba seinen ersten Sommerurlaub mit Nachwuchs genießt, wird in seiner Wahl-Heimat München eifrig verhandelt. Sein Manager ist gerade dabei, einen neuen Vertrag mit Bayern München für Alaba auszuhandeln. Kolportierte Summe, für die der Wiener nächste Saison kicken soll: 20 Millionen Euro! Da scheint auch der nächste Urlaub gesichert.