Fiona Swarovski

Großer Tierball

Fiona: Ihre "animalische" Seite

Fiona übt sich als Schirmherrin des ersten Wiener Tierballs am 8. November.

Während ihr Mann Karl-Heinz Grasser aus den Negativ-Schlagzeilen gar nicht mehr herauszukommen scheint, hegt Fiona Pacifico Griffini-Grasser ihre tierliebe Seite. Schon seit Jahren unterstützt sie Tier-Charitys, was für die Kristall-Lady Grund genug war, die Schirmherrschaft für Wiens ersten Tierball zu übernehmen. Am 8. November wird es wild im Schloss Schönbrunn: Neben einem Dog-Dance und einem Einzug mit Hunden warten noch zahlreiche andere Überraschungen. „Das ist eine große Ehre für mich und eine Herzensangelegenheit“, schwärmt Fiona im aktuellen MADONNA SOCIETY, Unkenrufe bezüglich ihrer eigenen Image-Politur lassen sie kalt: „Egal, was ich mache, es gibt immer Neider. Dabei führe ich mittlerweile ein sehr zurückgezogenes Leben – abseits des Societyparketts.“ Am Sonntag erzählt Fiona bei Vera exklusiv (ORF 2, 17.05 Uhr) noch mehr aus ihrem aktuellen Leben.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×