Gabalier-Fan Festival 2

Wegen Hymne

Gabalier-Fans wüten gegen RTL

Weil Andreas Gabalier nur ganz kurz zu sehen war, sind die Fans außer sich.

Aufreger. „Da freu ich mich den ganzen Tag und dann nur eine Strophe und Andreas nur aus der Ferne“, beschwert sich ein Fan von Andreas Gabalier (35) über seinen Auftritt in Spielberg gestern Nachmittag. Dort stimmte er die steirische Landeshymne an. Zu hören war er auf dem deutschen Sender RTL 110 Sekunden lang, zu sehen war er aber vielleicht zehn Sekunden. Eine riesige Debatte brach daraufhin auf seinen Fan-Foren aus.
 
© Screenshot (Facebook)
Gabalier-Fans wüten gegen RTL
× Gabalier-Fans wüten gegen RTL
 
Shitstorm. „Die wollten uns nur vor den Fernseher locken“ oder „Das war eine Riesensauerei von RTL. Das war Absicht“, lauten nur zwei der zahlreichen negativen Kommentare. Gabalier sorgte bereits 2014 für einen Hymnen-Aufreger. Heuer erledigen das die Fans.