becker

Boris ohne Plan

Life Ball: Becker floppt als Moderator

Becker kämpfte an der Burg mit dem Text. Als Moderator gab er Fehlanweisung.

Tennisspielen kann er, lesen scheinbar nicht: "Jetzt kommt Patti LaBelle. Applaus!“ Riesen-Fauxpas von Wimbledon-Legende Boris Becker (42) beim Red Ribbon Cotillion im Burgtheater: Der als Moderator wirkende Ex-Tennis-Crack sagte nicht wie laut Plan vorgesehen Thomas Schäfer-Elmayer und die Eröffnung, sondern die Lady Marmalade-Sängerin und das Finale an.

Fauxpas
Ein Riesendurcheinander, das backstage fast eine Stunde lang zu Ablaufproblemen führte, weil nichts mehr stimmte. Für Elmayer bei Gott nicht das einzige Problem: Einige seiner Debütanten wollten nach der Regendusche am Rathausplatz gar nicht mehr antanzen …

Diashow: Stars am Red Carpet (Teil 1)

Diashow: Stars am Red Carpet (Teil 2)

Diashow: Regen bei Eröffnung

Diashow: Party im Arkadenhof

Diashow: Die besten Bilder aus dem Rathaus