Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mörtel als Stehaufmännchen

Lugner im Spital: ''Heilung verläuft sehr gut''

Richard Lugner kämpft sich mit jedem Schritt wieder in sein altes Leben zurück.

Ein schwerer Sturz, ein Bruch im Oberschenkel, gefolgt von einer Lungenentzündung und Darmblutungen – leicht hatte es Richard Lugner (87) in den vergangenen Wochen nicht. Umso erfreulicher, dass er nun ­wieder stehen und sogar Stiegen steigen kann.

„Die Heilung verläuft sehr gut. Es hat sich nichts verschoben. Bis Ende September muss ich mit Krücken und Rollator gehen“, sagt Mörtel im ­ÖSTERREICH-Talk und beweist auch gleich, wie ernst ihm ein schnelles Comeback ist: „Gestern habe ich mit meiner Physiotherapeutin Lisa bereits das Stiegensteigen geübt.“

Am 11. September soll das „Stehaufmanderl“ wieder nach Hause zurückkehren dürfen. „Ich mache dann Homeoffice.“