Laudas: Sie wollen "noch ein Baby"

3. Hochzeitstag

Laudas: Sie wollen "noch ein Baby"

Airliner-Nachwuchs: Gattin Birgit Lauda wünscht sich noch ein drittes Kind.

Wer hätte das gedacht! Zwei Jahre nach der Geburt ihrer süßen Zwillinge Max und Mia denken Niki (62) und Birgit (33) Lauda an weiteren Nachwuchs. Das verriet der Airliner anlässlich des dritten Hochzeitstages im Interview mit dem neuen Seitenblicke Magazin:

„Birgit könnte sich durchaus noch ein Baby vorstellen. Noch wehre ich mich dagegen“, so Lauda. Nachsatz: „Aber am Ende gewinnen doch immer die Damen.“

Romantiker
Gefeiert wurde das Ehe-Jubiläum in Laudas Stammrestaurant, dem Wiener Do&Co am Stephansplatz. „Es war so romantisch!“, schwärmt die Formel-1-Legende ungewohnt emotional.

Beim Anblick des Sonnenuntergangs seien ihm „die Emotionen ganz schön durchgegangen“. Er habe seiner Birgit für die mittlerweile achtjährige Liebe und Treue gedankt – und vor allem für „das größte Geschenk überhaupt“: seine beiden ­Zwillinge Max und Mia. „Die Kinder sind wirklich mein Ein und Alles. Etwas Größeres und Schöneres gibt es ja eigentlich nicht.“

Gut möglich also, dass bald Baby Nr. 3 unterwegs ist. Ein neues Zuhause haben Birgit und Niki Lauda ja bereits – und wenn es samt den Hunden Chivas und Felix dann doch etwas zu eng wird: Seit Kurzem steht im Garten auch ein Baumhaus als Zweitwohnsitz bereit.