Makaber: Freunde rauchten 2 Pacs Asche

Letzter Wunsch

Makaber: Freunde rauchten 2 Pacs Asche

Rapper verfügte, dass Überreste in einem Joint verschwinden sollten.

Noch 15 Jahre nach seinem Tod ranken sich wilde Spekulationen um den Hergang von Tupac Shakurs ("California Love") Tod. Wer ist schuld, war es ein Komplott? Fragen die sich nicht beantworten lassen.

Zeremonie
Der Rapper Young Noble (33), aus der Gruppe „The Outlawz“ (Operating Under Thug Lawz As WarriorZ), hat jetzt zumindest enthüllt, was mit seinen sterblichen Überresten geschehen sei. Die wurden nämlich geraucht. Gegenüber VladTV sagte er: "Ja, es ist absolut wahr... es gab eine kleine Zeremonie für ihn mit seiner Mutter und seiner Familie. Wir waren am Strand und warfen uns dort eine Menge Sh** ein, die er gerne am Strand zu sich nahm. Ein bisschen Gras, Hähnchenflügel und seine geliebte Orangenlimonade... Pac liebte diese Art von Sh**. So hatten wir unseren eigenen Abschied von ihm.“ Bereits in Liedern forderte der Rapper 2 Pac dazu auf, ihn zu rauchen.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×