Sorge um Ex-Tanzstar

Petzner "Ich bin sehr krank"

Artikel teilen

Im Interview bei „Fellner! LIVE“ erzählt Stefan Petzner von gesundheitlichen Problemen.

Angst. Seit seinem Aus bei Dancing Stars im Mai 2019 wurde es ruhig um Ex-BZÖ-Politiker Stefan Petzner (39). Nun sprach er bei Fellner! LIVE auf oe24.TV erstmals über die Gründe für seine Auszeit. „Ich war aus gesundheitlichen Gründen einige Zeit im Krankenhaus. Es gibt Probleme, die bisher nicht gelöst werden konnten“, lässt er aufhorchen. Er sei aber „zuversichtlich, dass es gelingt, diese zu beseitigen“.

Petzner ist deutlich von den letzten Monaten gezeichnet und erklärt weiter: „Es stimmt, dass ich nach wie vor nicht zu 100 Prozent einsatzfähig bin. Das wird mich aber nicht daran hindern, Vollgas zu geben, da mein Mundwerk so wie immer funktioniert.“ Die Sendezeit nutzte er auch gleich für eine Danksagung an die Ärzte des Universitätsklinikums Graz. „Ich hoffe, dass ich wieder ganz gesund werde. Ich bin aber nach wie vor in ärztlicher Behandlung.“

Geheim. Woran er erkrankt ist, möchte Petzner lieber nicht sagen. „Ich bin ein Kämpfer und es ist nichts, weswegen man sich wirklich schlimme Sorgen machen müsste, dass ich es nicht überlebe.“ Beruflich sei Stefan Petzner wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt: „Ich bin wieder im politischen Beratungsgeschäft tätig. Das macht mir nach wie vor Spaß“, erklärt er. Geplant sei das zwar nicht gewesen, aber „es passiert ja ständig so viel“.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo