Prinzessin Kate

Windsor verlassen

Prinzessin Kate auf dem Weg der Besserung

Teilen

Nach ihrer geplanten Unterleibs-Operation erholt sich Kate auf Schloss Windsor. Jetzt gibt es ein erfreuliches Gesundheits-Update.

Vor mehr als drei Wochen musste sich Prinzessin Kate (42) einer geplanten Bauch-Operation unterziehen. Seitdem sie das Krankenhaus verlassen hat, erholt sich die 42-Jährige auf Schloss Windsor. Jetzt gibt es auch ein erstes erfreuliches Gesundheits-Update. Laut "Daily Mail" soll Kate "auf dem Weg der Besserung" sein und "sich gut erholen".

Ein weiteres positives Zeichen ihrer Erholung: Nach knapp zwei Wochen auf Windsor hat Kate das Schloss erstmals wieder verlassen. Sie brach mit ihrem Mann Prinz William (41) und den drei Kindern zu einem Kurzurlaub auf dem Landsitz Sandringham auf.

"Kate hat sich auf einen Tapetenwechsel gefreut und wird sich in Norfolk ausruhen können, während die Kinder sich mit William austoben", sagt ein Insider gegenüber "Daily Mail". Die Familie wird in Sandringham auch König Charles III. (75) besuchen. Der 75-Jährige erholt sich dort nach seinem Prostata-Eingriff. Bei der OP wurde bei Charles außerdem eine Krebs-Erkrankung festgestellt, die derzeit behandelt wird.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo