060810robin_williams_AP

Alkoholproblem

Robin Williams auf Entzug

20 Jahre lang hatte Robin Williams sein Alkoholproblem im Griff. Nun ist er wieder rückfällig geworden. Zum Wohle seiner Familie ist er nun auf Entzug.

Für seinen Sohn Zachary war Robin Williams einst aus eigener Kraft gesund geworden. Nun schafft er den Kampf gegen den Alkohol nicht mehr allein. " Zum Wohle seiner Familie und für sich selbst", macht Robin Williams (54) einen Enzug, zitiert der Internetdienst E!Online Mara Buxbaum, die Sprecherin des Schauspielers.

All zu lange wird die Auszeit des Schauspielers nicht dauern. Im Herbst werde er wieder arbeiten und für seine Filme Werbung machen, heißt es. Derzeit ist er in dem Thriller "The Night Listener" im amerikanischen Kino zu sehen. " Im Oktober kommt die Komödie " Man of the Year" in die amerikanischen Kinos.