Kate: Ganze Welt im Babyfieber

Großbritannien

Kate: Ganze Welt im Babyfieber

Am 13. Juli soll es erst so weit sein, doch im Vereinigten Königreich steigt die Spannung.

Wer im noblen Lindo Wing des St. Mary’s Hospital dieser Tage gebären will, muss per pedes den Weg zum Kreißsaal antreten – Parkplätze sind seit Wochenbeginn Mangelware, denn die Klinik hat sämtliche Parkmöglichkeiten für eine einzige werdende Mutter reserviert: Catherine, Herzogin von Cambridge, die hier in wenigen Tagen, ganz natürlich, den jüngsten Thronfolger der Monarchie auf die Welt bringen will. Ebenfalls Mangelware sind im Bezirk Malerleitern. Sie haben, zusammen mit ihren Besitzern, den Abgesandten der nationalen und internationalen Presse, am Gehsteig gegenüber des Spitaleingangs Stellung bezogen. Ab Samstag (dem offiziellen Geburtstermin) wollen hier auch die großen TV-Stationen anwesend sein.

Fragen Und während Kate auf die Wehen wartet, macht sich das Volk Sorgen: Wie wird „Lupo“, der Hund, die Konkurrenz verkraften, und soll das Kind in eine Montessori-Schule gehen?

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×