Meghan heizt Baby-Gerücht an

Bald Mama?

Meghan heizt Baby-Gerücht an

Weites Kleid, kleines Bäuchlein und „Baby-Fieber“. Ist Meghan schwanger? 

Royaler Bauch. Sie präsentierte ihr allererstes Kochbuch, doch die ganze Welt hatte nur Augen für ihren Bauch. Neues Baby-Gerücht um Herzogin Meghan (37). Bei einem Charity-Dinner für ihre Rezept-Sammlung Together: Our Community Cookbook war am Donnerstag im Kensington-Palast unter dem blauen Mantel ein kleines Bäuchlein zu erkennen. Die Tatsache, dass Meghan dazu nicht wie üblich ein ­figurbetontes Kleid trug, sondern etwas Luftiges lässt die Gerüchte-Küche weiter brodeln.

„Baby-Fieber“. „Sie hat das Baby-Fieber, schwärmt die ganze Zeit, welch guter Daddy ihr Harry nicht wäre und denkt nur an Nachwuchs“, heißt es aus dem Freundeskreis. Dazu wurde Meghan erstmals seit der Hochzeit (19. Mai) wieder von Mama Doria Ragland begleitet. Sie macht sich ja bereits mit Nanny-Kursen babyfit.