Til Schweiger besoffen: Gedeon Burkhard als Geh-Hilfe

Geh-Hilfe nötig

Til Schweiger nach Essen mit Pitt völlig besoffen

Nach einem Arbeitsessen mit Brad Pitt und Quentin Tarantino benötigte der deutsche Schauspieler Geh-Hilfe Gedeon Burkhard. Mit Video!

In Berlin beginnen demnächst die Dreharbeiten zu dem neuen Tarantino-Streifen Inglorious Bastards. Diese Woche traf Superstar Brad Pitt mit Lebensgefährtin Angelina Jolie und den Kindern in der deutschen Hauptstadt ein (oe24.at berichtete). Auch Regisseur Quentin Tarantino ist schon da.

Arbeitsessen
Bevor es ans Werk geht, lud Tarantino einige Mitglieder der Crew zum Arbeitsessen in ein italienisches Restaurant in Berlin-Mitte. Unter den Gästen waren neben Superstar Brad Pitt auch die deutschen Schauspieler Til Schweiger und Daniel Brühl sowie Diane Kruger.

Vielleicht war Til neben seinen amerikanischen Kollegen etwas nervös und trank deswegen einen über den Durst. Nach dem Dinner war er völlig besoffen. Der Deutsche musste beim Verlassen des Lokals gestützt werden, weil er es offenbar alleine nicht mehr zu seinem Auto geschafft hätte. Zum Glück war das ehemalige Kommissar-Rex-Herrl Gedeon Burkhard mit von der Partie – der übernahm den Job den Bildern nach zu schließen gerne.

Mehr dazu