"Adam sucht Eva" Kandidat Ricardo

Adam gegen Adam

Anzeige gegen Nackt-Kandidaten

Ricardo aus "Adam sucht Eva" soll gewalttätig geworden sein.

Ricardo war der erste Adam des Nackt-Dating-Formats „Adam sucht Eva“ auf RTL. Doch selbst in einem Urlaubsparadies in der Südsee hatte er bei seinem Date Ricarda kein Glück und auch zurück im echten Leben scheint es für den 31-Jährigen derzeit alles andere als rund zu laufen, denn der Nackedei wurde nun wegen Körperverletzung angeklagt.

Ausgerastet
Wie die Bild berichtet, soll Ricardo in einer Disco in Köln mit dem Namen Flamingo bei einer Frau etwas zu zudringlich geworden sein. Als ein anderer Gast dazwischen gehen wollte, soll der Showkandidat die Fassung verloren und zugeschlagen haben.

Das Opfer, Daniel S., trug von der Attacke unter anderem eine Platzwunde, Hämatome, Prellungen, einen abgebrochenen Schneidezahn sowie ein Schleudertrauma davon. Nun ist es sehr wahrscheinlich, dass sich der „Adam und Eva“-Kandidat und Daniel S. vor Gericht wiedersehen werden. Da würde er bestimmt lieber wieder zurück auf die Südseeinsel, notfalls sicher auch nackt.

Diashow: "Adam sucht Eva" - Bilder