Borgia DVD erst ab 18 Jahren

Jugendschutz

Borgia DVD erst ab 18 Jahren

Die sechst teilige DVD Box des Historienepos ist erst für Erwachsene zugänglich.

Österreich lag in den vergangenen Wochen voll und ganz im Borgia Fieber. Die letzte Folge des sechsteiligen Papst-Clan Zyklus lief vergangenen Dienstag (25.10) auf ORF 2 über die heimischen Bildschirme.  Das ist aber kein Grund zur Traurigkeit, denn die DVD Box zur Historienfamiliensaga kommt am 1. Dezember in den Laden. Potentielle Käufer unter 18 Jahren wird das allerdings nicht sehr freuen. Denn die DVD Box ist erst ab vollendeter Volljährigkeit freigegeben.

Notwendigkeit des Alterslimits
Um die Freigabe der Borgia-Reihe ab der Volljährigkeit ist eine heiße Debatte entbrannt. Viele meinen, dieses Limit sei überzogen und ungerechtfertigt. Der Produktionsender der erfolgreichen TV Historienserie, der deutsche Sender ZDF, erklärt die Altersbeschränkung damit, dass in der DVD Box mehr brutales und gewalttätigeres Material zu sehen sei. In der TV Version wurden 58 Minuten Stoff herausgeschnitten, wie etwa Würge- und Vergewaltigungsszenen.  Und genau diese Sequenzen befindet sich nun auch allesamt auf der DVD. Das macht die Beschränkung notwendig, hieß es von Seiten der Produktionsfirma. 

Diashow: Borgia

1/7
Borgia
Borgia
2/7
Borgia
Borgia
3/7
Borgia
Borgia
4/7
Borgia
Borgia
5/7
Borgia
Borgia
6/7
Borgia
Borgia
7/7
Borgia
Borgia