Dancing Stars

Dancing Stars

Sieben Paar in der sechsten Runde

Dieses Mal müssen sich die Promi-Tänzer als Gruppe bweisen.

"Doppelt gemoppelt" - So lautet die Devise der sechsten ORF-Tanz-Show "Dancing Stars"  am 20.April ab 20:15 Uhr auf ORF Eins. Denn neben ihrer eigenen Tanz-Performance müssen Dolly Buster, Marco Vetre und Co. sich auch als Gruppe beweisen. Mit einem Tango Argentino müssen alle sieben Promi-Tänzer ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Als Tanzstile stehen am kommenden Freitag Tango, Quickstep, Rumba, Cha Cha Cha, langsamer Walzer  und Jive am Programm.

>>Stimmen Sie ab! Welches Paar soll die Show gewinnen?

Diashow: Dancing Stars - Alle Bilder vom 13. April

Heißer Tango
Damit die kalten und wechselhaften April-Tage ganz schnell aus dem Gedächtnis von Herr und Frau Österreicher verschwinden steht in der sechsten Dancing Stars Runde der heiße Tango am Programm. Brigitte Kren und Willi Gabalier versuchen mit dem Lied "Jealousy" den Sommer ins Wohnzimmer zu tanzen. Einen flotten Jive legen Eva Maria Marold und Thomas Kraml zu "Living La Vida Loca" aufs Parkett. Schnell geht es mit einem Quickstep bei Dolly Buster und  Gerhard Egger mit "Diamonds Are A Girls Best Friends" zu. Petra Frey und Vadim Garbuzov wollen sich mit einer Rumba zu "My Love Is Your Love" in die Herzen des Publikums tanzen.

Lauter Frankie Schinkels
Ganz und gar nicht leise geht es bei  Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland zu. Sie tanzen ein Cha Cha Cha zu "Let´s get Loud". Marco Ventre und  Babsi Koitz versuchen sich mit einem Jive zu  "Do You Love Me?" eine Runde weiter zu tanzen. Gemütlich hingegen geht es bei Wolfram Pirchner und Anna Bock zu. Das letzte Tanzpaar wagt sich mit einem langsamen Walzer zu  "If You Don't Know Me By Now" in den ORF-Ballroom. Auch dieses Mal heißt es wieder Abschied nehmen. Denn wie in den Wochen zuvor muss sich eines der Promi-Tanzpaare aus der Show verabschieden.

Zusammenfassung der fünften Tanz-Show