Duell um den Song Contest

Wer fährt nach Malmö?

Duell um den Song Contest

5 Kandidaten für Schweden: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Natália & Falco.

Sie, das quirlige Küken, er, der gestandene Vollblutmusiker. Beide wollen heute bei Österreich rockt den Song Contest das Ticket für Malmö lösen. Und die Chancen stehen gut, dass einer der zwei tatsächlich das Rennen macht. Insgesamt treten fünf Acts an. Doch einschlägige Internetseiten prognostizieren ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Natália Kelly (18) und Falco Luneau (28). Über den Sieger entscheiden Fans und Fachjury zu je 50 Prozent.

Natália Kelly: "Shine"

Online-Wahl
Natália hängt zwar in Sachen Youtube-Klicks die Konkurrenz locker ab. Doch auf der Website der österreichischen Eurovision-Fans, die traditionell am eifrigsten zum Handy greifen, ist ihr Falco dicht auf den Fersen. Auf Platz drei liegt übrigens Rocker Elija (21).

Natália setzt am Abend auf die Gute-Laune-Nummer Shine und Teenie-Charme. Falco rockt mit seiner holländischen Band die Bühne. Sein großer Pluspunkt: Im Gegensatz zum Küken ist er – beim Contest nicht ganz unbedeutend – seit Jahren auf der Bühne zu Hause. Gewinnt er, verspricht er: „Ich flitze über die Wiener Kärntner Straße!“