Paul golpashin

"Die große Chance"

Erotik-Streit um Golpashin

Vorm Finale kracht es hinter den Kulissen - Paul findet Doris zu anzüglich.

„Sie fragt alle drei Mitjuroren um ihre Meinung und sagt dann übergangslos, wenn ich drankomme: ,Du sagst nichts.‘ Ich kann ja nicht zur gleichen Zeit reden, wenn sie andere befragt“, empört sich Mr. Roncalli vor der letzten Livesendung im Ö3-Interview. Auch dass Golpashin ihn auf die Bühne holen wollte, damit er ein Kunststück vorzeige, ärgert Bernhard Paul.

Golpashin kontert im Ö3 Wecker: „Da ist er wohl ein bisschen sensibel, das tut mir leid ... irgendwie.“

Voting
Stimmen Sie ab - wer soll gewinnen?



Diashow: Große Chance: Wer siegt im Finale?

Große Chance: Wer siegt im Finale?

×

    Zu anzüglich?
    Dennoch findet Bernhard Paul auch sonst wenig Gefallen an Golpashin, kritisierte ihren Auftritt letzten Freitag: „Es war ein bissl sexistisch, unnötig, dauernd von Glocken und Eiern zu reden. Ich habe das für eine Familiensendung unpassend gefunden. Irgendwie entglitt dieser Dame die Sendung.“

    Weiteres Ärgernis: Doris’ freizügige Outfits. Und ausgerechnet dabei erhält Paul unerwartete Schützenhilfe am Jurypult. Rapper Sido zu Ö3: „Die zieht sich ja auch mal sehr aufreizend an, mit dem Ausschnitt bis zum Bauchnabel ...“

    Aus für Paul
    Obwohl backstage alle um eine Versöhnung der beiden ringen – Golpashin schwieg auf ÖSTERREICH-Anfrage zur Causa – ist für Paul klar: Einmal Die große Chance ist genug. In tv-media erteilt er einer Neuauflage (geplant 2013) eine Absage: „Eine zweite Staffel kommt nicht in Frage.“