"Verstehen Sie Spaß?": Frank Elstner als Opfer der versteckten Kamera

"Verstehen Sie Spaß?"

Frank Elstner als Opfer der versteckten Kamera

Ehemaliger Moderator der Show fiel auf Lockvogel Andre Rieu herein.

Der Fernsehmoderator Frank Elstner ist Opfer seiner früheren Sendung "Verstehen Sie Spaß?" geworden. Für die ARD-Unterhaltungsshow wurde er mit der versteckten Kamera hereingelegt. "Ihm ist sehr spät klar geworden, dass er einem Streich der versteckten Kamera zum Opfer gefallen ist", sagte Elstner-Nachfolger Guido Cantz am 22. November der dpa. "Und er war erleichtert, als es vorbei war."

Opfer seiner ehemaligen Show
Elstner (71) hat "Verstehen Sie Spaß?" sieben Jahre moderiert. In der neuen Ausgabe der ARD-Show wird er Gast sein. Die Sendung kommt an diesem Samstag (23. November), 20.15 Uhr, live aus dem badischen Offenburg. Dort hat Elstner sie im November 2009 an Cantz übergeben.

Rieu legte Elstner nahm Korn
Als Lockvogel agierte der Violinist Andre Rieu. Es geht um seine mehrere Millionen Euro teure Geige, die plötzlich verschwunden ist und mit der Elstner zur Verzweiflung getrieben wird. Ebenfalls in der Sendung auftreten werden die Komiker Mario Barth und Otto Waalkes sowie Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×