The Crazy Ones

"The Crazy Ones"

Sarah Michelle Gellar für Serie verletzt

Bei Dreh kam sie mit einem blauen Auge und Schrammen im Gesicht davon

Vor Kurzem sorgte Hollywood-Star Sarah Michelle Geller mit ihrer Entbindungsgeschichte für Wirbel. Denn bei der Geburt ihres Sohnes Rocky James brach sie sich doch tatsächlich den Kiefer. Doch nun schockiert die Mimin mit einem ganz wilden Foto auf Twitter. Es zeigt die Schauspiel-Beauty mit einem blauen Auge und ganz vielen Schrammen im Gesicht. Doch Entwarnung kommt sofort. Diese Verletzungen hat sich die 36-Jährige nicht selbst zugefügt, sie stammen von einem Visagisten. Denn für ihre neue Serie "The Crazy Ones" muss sie viel über sich ergehen lassen, selbst Schnittwunden im Gesicht stehen da an der Tagesordnung.

Twitter-Spaß vom TV-Set
Wenn sie schon ein wenig im Gesicht verunstaltet wird, dachte sich Geller, sollen auch ihre Fans etwas davon haben. Via ihren Twitter-Account postete sie ein erschreckendes Foto und eine Message. "Mensch, es geht wirklich ganz schön ruppig zu am 'The Crazy Ones'-Set kurz vor meinem Urlaub", zwitschere der Serien-Star in die Welt hinaus. Die neue Serie mit Sarah Michelle Geller ist am 13. September in den USA angelaufen. Wann und on der Serienspaß mit ihr und Robin Williams auch ins österreichische TV kommen wird, ist noch nicht bekannt.

bissigen Kommentare verfasst hatte, löschte sie diese wieder.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×