Heidi Klum GNTM

Castingshow

GNTM: Tränen, sexy Boys und Halbfinale

Bei 'Germanys Next Topmodel' geht es dieses Mal wieder heiß her!

„Für meine Top Sieben geht es heute um den Einzug ins Halbfinale“, sagt  Heidi Klum . „Bei der Elimination müssen sie nicht nur auf dem Catwalk überzeugen, sondern zusätzlich eine anspruchsvolle Tanzperformance auf die Bühne bringen. Es geht um Hingabe, Herzschmerz und pure Leidenschaft.“

 

Alex (23, Köln), Ashley (23, München), Dascha (21, Solingen), Liliana (21, Rheda-Wiedenbrück), Romina (21, Köln), Soulin (20, Hamburg) und Yasmin (19, Braunschweig) sind ihrem GNTM-Traum zum Greifen nah. Am Donnerstag (13. Mai) präsentieren die letzten sieben Topmodel-Anwärterinnen eine hingebungsvolle Choreografie auf dem Laufsteg. Dabei schweben sie in seidigen Kleidern engelsgleich vom Himmel und performen anschließend an der Seite der Tänzer von „Magic Mike Live“. Alex: „Für mich ist wichtig, dass man heute sieht, dass ich beim Tanzen Freude habe. Ich will das Hier und Jetzt einfach genießen.“ Dascha schwärmt: „Ich kann mich wirklich richtig gut in die Choreografie hineinversetzen. Ich liebe die Bewegungen. Und ich hoffe besonders, dass die Hebefigur klappt.“

Wolfgang Joop als Juror dabei

Für große Begeisterung bei den  GNTM -Models sorgt auch Gastjuror und Designer Wolfgang Joop. Aber nicht nur ihre Models sind begeistert, auch bei Heidi Klum ist die Freude groß: „Wolfgang gehört für mich zur Topmodel-Familie. Und unabhängig davon, dass es einfach immer sehr schön ist, wenn er da ist, ist er mir natürlich auch eine große Hilfe. Das Halbfinale steht vor der Tür und ich bin froh, dass Wolfgang mir bei dieser wichtigen Entscheidung zur Seite steht.“ Welche Topmodel-Anwärterinnen präsentieren ihre leidenschaftliche Seite und werden von Heidi Klum und Wolfgang Joop mit dem Einzug ins Halbfinale belohnt?

Herausforderung vor Halbfinale

"Natürlich will ich überzeugen. Ich will ins Halbfinale. Ich will danach ins Finale und ich will auch gewinnen.“ Dascha hat ihr Ziel beim Fotoshooting klar vor Augen. Bei minus zehn Grad posieren die GNTM-Models gemeinsam mit einem Male Model in einem Set aus purem Eis. Wer lässt sich die extreme Kälte vor der Kamera von Starfotograf Max Montgomery anmerken und wer bleibt souverän? „Heidi will uns kurz vor dem Halbfinale nochmal vor eine große Herausforderung stellen“, sagt Soulin. „Ein Shooting mit einem Male Model in eisiger Kälte – sie möchte sehen, was wir bisher gelernt haben und ob wir auch in Extremsituationen modeln können.“