Alfons HAIDER - Dancing Stars 2011

ORF-Aufreger

Haider: Aus bei Dancing Stars!

Haider ist bei der nächsten Staffel nicht mehr Moderator - Der Talk zum Aus. 

Seit Anfang der Show 2005 bestimmte Alfons Haider den Erfolg mit und machte Dancing Stars zum Quotenerfolg. Doch jetzt zeigte die neue Fernsehdirektorin Kathrin Zechner dem Moderator die kalte Schulter, ließ per Presseaussendung wissen: Seit 2005 ist Alfons Haider ‚Mr. Dancing Star‘ im ORF – zuerst als Präsentator, in der vergangenen Staffel als leidenschaftlicher Tänzer. Nun, am Höhepunkt seines ‚Dancing Stars‘-Erfolgs ist der richtige Zeitpunkt für neue Aufgaben gekommen. Die neue Staffel, die am 9. März startet, wird von Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger moderiert.

ÖSTERREICH bat einen hörbar enttäuschten Alfons Haider zum Talk:

ÖSTERREICH: Der ORF hat gerade mitgeteilt, dass Sie nicht mehr bei „Dancing Stars“ dabei sein werden. Was sagen Sie dazu?
Alfons Haider:
Ich nehme diese Presseaussendung kommentarlos zur Kenntnis. Frau Kathrin Zechner hat die Einstellung, dass ich aufhören sollte, wenn es am schönsten ist und mein Tanz mit einem Mann nicht mehr zu toppen wäre. Ich freue mich natürlich über das Lob.

ÖSTERREICH: Und teilen Sie diese Meinung?
Haider: Das ist ihre Meinung – und ich bin gerade dabei, sie zu verstehen. Ich werde aber als Stargast im Finale auftreten – darauf freue ich mich sehr, weil ich mich nach sechs Jahren natürlich als Teil dieser Sendung fühle.

ÖSTERREICH: Fühlen Sie sich nicht von ORF abgesetzt?
Haider: Es wird sicher viele Menschen geben, die das so interpretieren werden. Ich habe ja immer zu Dancing Stars gehört.

ÖSTERREICH: Ein Grund, um mit dem ORF oder Kathrin Zechner zu brechen?
Haider: Ich bin ja nicht weg, werde den Opernball, den Life Ball und auch die Schlagernacht weiter moderieren. Dazu arbeiten wir an meiner neuen Sendung – aber dazu gibt es erst in zwei Monaten etwas zu sagen.