Neue Staffel: Spira kuppelt wieder

Liebesg'schichten und ...

Neue Staffel: Spira kuppelt wieder

Spira verkuppelt wieder – und blickt auf die vergangene Staffel zurück.

Jetzt ist es soweit: Am Montag, dem 11. Juli 2011, startet um 20.15 Uhr in ORF 2 die 15. Staffel der „Liebesg'schichten und Heiratssachen“. Nach dem zweiteiligen Special „Die ersten 15 Jahre“ – mit insgesamt bis zu 1.788.000 Zuschauern – spricht Elizabeth T. Spira zum Auftakt von zehn neuen Folgen mit den Kandidaten aus den Sendungen 2010 über deren Erlebnisse.

Diashow: Erfolg: Sie kamen durch Spira zusammen

Steirerin Brigitte hat in Alois ihren Traummann gefunden, schwebt mit ihm "auf Wolke sieben".

Diva Francesco traf zwei Tage nach der Sendung Thomas: Es war Liebe auf den ersten Blick!

Erwin suchte 2008 eine Frau bei Spira. Diesen Sommer führte er Irene vor den Altar.

Diva in Love
Francesco, Diva und Travestiekünstler aus Wien 23, suchte vergangenen Sommer „ein hübsches und gut gebautes Männchen, das nie vergessen darf, dass ich eine Diva bin“. Bereits zwei Tage nach der Sendung traf Francesco den 28-jährigen Thomas, für den es „eine große Ehre ist, einer Diva zu dienen“. Nach einem gemeinsamen Wellness-Urlaub konnten die beiden „nicht mehr voneinander lassen“. Nun haben sie ihre Partnerschaft auch amtlich bestätigt und am Standesamt Wien-Margarethen eingetragen.

„Liebe, runde Sauna-Maus“
Franz-Josef, 60-jähriger Pensionist und Sauna-Fan aus dem Salzkammergut in Oberösterreich, weinte im Vorjahr noch seiner geschiedenen Frau nach, die „wunderbare Socken strickt“, und träumte von einer „lieben, runden Sauna-Maus“. Unter zahlreichen Interessentinnen hat er die „eine“ gefunden und sie bereits in die Welt der Sauna eingeführt. „Man kann mit ihr wunderbar lachen. Ich bin ein anderer Mensch geworden.“

Frau zum Kuscheln
Vicky, 55-jährige EDV-Technikerin aus Niederösterreich, suchte eine Frau zum Kuscheln und Tanzen. Vicky war 26 Jahre verheiratet – mit einer Frau. Doch damals war sie noch ein Mann. Vor drei Jahren ließ sie sich umoperieren: Aus einem Mann wurde eine Frau. Vicky hat mittlerweile ihre „Traumfrau Brigitte“ kennengelernt, mit der sie „den Rest meines Lebens verbringen möchte“. Brigitte ist „genau das, was ich mir immer gewünscht habe. Ich bin am Ziel meiner Wünsche.“

"Brauche wieder eine Frau"
Charly, 63-jähriger Taxiunternehmer aus Salzburg, war im Vorjahr noch sehr verzweifelt: „Nach 16 Jahren Ehe ist mir die Frau davon. Sie war meine große Liebe, die einzige Frau, der ich blind vertraut habe. Aber leider hat sie mich betrogen und belogen.“ Obwohl „noch immer stinksauer“, fühlte Charly die Leere in seinem Leben: „Ich brauche wieder eine Frau.“ Ein Jahr später kann der grantige Charly sogar lächeln. Er hat in der Altenbetreuerin Olga aus Rumänien eine „tüchtige, anständige“ Partnerin gefunden, die obendrein gut kochen kann.

Keinen homosexuellen Parter
Hans, 47-jähriger Alarmanlagentechniker aus Wien 13, entdeckte nach gescheiterten Ehen und diversen Beziehungen, dass ihm Sex mit Männern wesentlich besser gefällt. Vor einem Jahr suchte er eine männliche Ergänzung: „Einen ganz normalen, bodenständigen Kerl.“ Genau einen solchen hat Hans über die Sendung gefunden. Doch das genügt ihm nicht. Nun wünscht er für seine Exfrau Astrid einen lieben Partner. Diese sehnt sich nach einem „verlässlichen und treuen Mann, der vor allem nicht homosexuell sein darf“.

Viel verliebt
Manuela, 45-jährige Beamtin aus Niederösterreich, hat eine gescheiterte Ehe hinter sich. Die Beziehung ging kaputt, da sie ihr gesamtes Geld für einen Ferrari sparte, den sie nach 15 Jahren kaufen konnte und seitdem in ihrer Garage stehen hat. Ihr Mann hingegen hat sie verlassen. In der vorjährigen Bilanzsendung verliebte sich Manuela in vier Herren: in einen Kärntner, einen Salzburger, einen Ducati-Fahrer aus Niederösterreich und in ihren Exschwager. Im Laufe des Jahres verliebte sie sich in weitere Herren: in den 49-jährigen Joe, den 52-jährigen Versicherungsmakler Martin, der sie sogar mit einem Verlobungsring überraschte, den Wiener Dr. Reinhard und den Villacher Helmut. Noch weiß niemand, für wen sie sich entscheiden wird.

„reifen Herrn als Partner“
Hugo, 56-jähriger Reitstallbesitzer aus Niederösterreich, suchte im Vorjahr einen „reifen Herrn als Partner“. Ein Jahr später lebt er mit Martin aus der Steiermark zusammen. „Er ist aus dem Auto gestiegen, wir haben uns gesehen und er ist sofort bei mir geblieben.“ Und das Gefühl von „Schmetterlingen im Bauch“ hat beide seit damals nicht mehr verlassen. Auch sie haben von der Anfang 2010 eingeführten „eingeschriebenen Partnerschaft“ Gebrauch gemacht und sich in der Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf das Jawort gegeben. Danach feierten Hugo und Martin in Palterndorf im Weinviertel eine romantische Reiterhochzeit. Und fast alle vom Dorf feierten mit.

Das sind die neuen Singles

Diashow: Liebesg'schichten: Die neuen Kandidaten 2011

Installateur (51) mit Fitness-Tick 
aus Wien, war 22 Jahre lang verheiratet. Will sich wieder verlieben, am besten in eine Sportskanone.

Verwitwete Pensionistin (65) aus der Ex-DDR, lebt in Kärnten und hat eine Tochter. Will ihren "Kuschelbären" finden.

Reiselustiger Pensionist (66) & Witwer, träumt von einer "abenteuerlustigen" Dame.

Die Psychotherapeutin und dreifache Mutter (39) aus NÖ ist verwitwet, sucht jetzt einen "selbstständigen" Mann, der "im Leben steht".

Opernsänger aus OÖ, 56, sucht eine "unemanzipierte" und treue Frau.

Vertragsbedienstete aus Graz, 48 Jahre alt. Für ihren Ex war sie zu emanzipiert. Zwei Söhne (15 und 30). Sucht Traummann für schöne Stunden.

Beamter aus NÖ (52) mit Western-Tick. Traumfrau: 
natürlich und 
ungeschminkt.

Alle ORF auf einen Blick:
Folge 1 (Rückblick): Montag, 11. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 2: Montag, 18. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 3: Montag, 25. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 4: Montag, 1. August, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 5: Montag, 8. August, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 6: Montag, 15. August, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 7: Montag, 22. August, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 8: Montag, 29. August, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 9: Montag, 5. September, 20.15 Uhr, ORF 2
Folge 10 (Bilanz): geplant für Montag, 3. Oktober, 20.15 Uhr, ORF 2

„Alltagsgeschichten“-Dakapos
Einfühlsam und mit subtilem Humor porträtierte Elizabeth T. Spira die Österreicherinnen und Österreicher in ihrer ORF-Dokumentarreihe „Alltagsgeschichte“. Ab 17. Juli wiederholt ORF 2 jeweils sonntags um ca. 21.55 Uhr sieben Folgen: „Neun Flugstunden von zu Hause“, „In der Großfeldsiedlung“, „Beim Heurigen“, „Das kleine Glück im Schrebergarten“, „Im Versatzamt“, „Das Glück ist ein Vogerl“ und „Menschen im Hotel“.