RTL: Angeblich nur Lügen im TV

Alle Dokusoaps fake

RTL: Angeblich nur Lügen im TV

Eine ARD-Sendung behauptet, dass nichts mit rechten Dingen zugeht.

In der ARD Sendung "Panorama" wurden Privatsender durchleuctet. Im Fokus stand besonders der Sender RTL. Dessen Doku-Soap Formate “Mitten im Leben”, “Die Schulermittler”, “Unterm Hammer” sollen allesamt erstunken sei.

Bewußtes Irreführen
Dass Dokusoaps oft mit vorgeschriebenen Drehbuch ("scripted reality") funktionieren, ist schon länger bekannt. Doch was RTL mache, sei das bewußte Vorgaukeln realer "Lebenssituationen anderer Menschen", zitiert NewsTheme die Sendung "Panorama". Vorgeworfen wird RTL nicht das produzieren dieser Formate per se, sondern die Fehlende Kennzeichnung. Ein konkretes Beispiel: Bei "Unterm Hammer" sollte ein Haus versteigert werden, so stand es im Drehbuch. In Wirklichkeit fand das aber nicht statt. Der Hinweis im Abspann der Sendung: "Die notarielle Beurkundung wurde nach der Auktion durchgeführt” war irreführend.

Politiker beschäftigen sich
Mittlerweile beschäftigen sich auch deutsche Politiker mit diesen umstrittenen Sendungen: Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wolfgang Börnsen will sich aufgrund des "Panorama"-Berichtes stärker mit der Materie befassen. Er meint: "In unserer Demokratie brauchen wir glaubwürdige Medien”.